PRAXIS für PSYCHOTHERAPIE Standort Hainburg & Bad Deutsch Altenburg

Psychotherapie für junge Erwachsene

Mein Motto

"Der Weg ist das Ziel"



"Pubertät ist eine Tatsache, keine Krankheit" (Jesper Juul, 2010)

...doch auch manche Tatsachen können einem das Leben erschweren. Vor allem wenn sich vieles auf einmal zu verändern beginnt, damit Neues entstehen kann.

Jugendliche sind auf der Suche nach Identität und Selbst-Bewusstsein, es entstehen neue Gefühle und Gedanken und es passieren Veränderungen im Körper und im Gehirn. Das alleine ist schon ganz schön anstrengend für einen jungen Menschen auf dem Weg zum Erwachsenwerden. Nun kommen aber auch noch äußere Faktoren dazu, wie zB die Anforderungen der Schule, die Vorstellungen der Eltern, die Erwartungen des Freundeskreises und der Geschwister, die Regeln des Arbeitgebers, u.v.m.

Wie kann Psychotherapie in dieser Lebensphase helfen?

Psychotherapie hilft im Irrgarten der Pubertät bei der Suche nach der eigenen Identität und stärkt das Selbst-Bewusstsein. Die Therapeutin setzt sich gemeinsam mit dem/der Jugendlichen mit dessen/deren Lebensthemen, Gefühlen und Gedanken auseinander und ermöglicht in vertrauensvoller Atmosphäre offene, klärende Gespräche. Sie hilft bei der Suche nach den eigenen, verborgenen Fähigkeiten und Stärken, macht Mut und schenkt Zuversicht. Orientierungshilfe in einer turbulenten Zeit.

Was könnten z.B.Themen für die Therapie sein?

  • Wer bin ich? Wer möchte ich sein?
  • Meine Rolle in der Familie, in der Gesellschaft, in der Schule, im Beruf,...
  • Freundschaften
  • Probleme mit anderen (Zuhause, Schule, Arbeit,...)
  • Liebe und sexuelle Orientierung
  • Ich als Frau, Ich als Mann
  • Bin ich homosexuell?
  • Transsexualität (bin ich im richtigen Körper geboren?)
  • Mobbing
  • Trauer & Depression
  • Aggression
  • chronische Erschöpfung
  • Beziehungsprobleme
  • Ängste
  • Sucht
  • Schüchternheit
  • Essstörungen
  • ich verletze mich selbst
  • Selbstmordgedanken
  • psychiatrische Erkrankungen